Zum Newsportal

Webinar: "Digitalisierung und Energie" am 23. Juni 2020

Pressemitteilung vom 18.06.2020

Gerade in den letzten Monaten stellte sich für viele die Frage, wie Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben können. Hierbei spielt auch der Bereich Energieeffizienz eine große Rolle. Durch die richtigen (und oft kostengünstigen) Maßnahmen können die Energiekosten nachhaltig gesenkt werden.

Damit Sie mehr über Möglichkeiten zur Energieeffizienzsteigerung erfahren können, ladet Sie die Regionale Energieagentur Ulm herzlich zum Webinar "Digitalisierung und Energie ein. Wie könenn Sie mit einem smarten Unternehmen Energiekosten senken?

Im Webinar erfahren Sie, welche Maßnahmen Sie bei Ihren Maschinen durchführen müssen, um ein betriebliches Lastmanagement einzuführen und welche Chancen Ihnen digitale Lösungen bieten.
Es werden Fragestellungen rund um die Möglichkeiten durch Digitalisierung den Energieverbrauch und somit die Betriebskosten zu senken sowie die Bedeutung eines Lastmanagementsystems beantwortet. Außerdem haben Sie die Möglichkeit mit den Referenten weitere Fragen zu besprechen und sich mit anderen Unternehmen auszutauschen.

Die kostenfreie Online-Informationsveranstaltung beginnt am Dienstag, 23. Juni 2020 um 17:30 Uhr. Das Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Um an der Online-Informationsveranstaltung teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte rechtzeitig an. Nach der Anmeldung erhalten Sie den Link zum Webinar per E-Mail, damit Sie ohne Probleme zum Webinarraum kommen. Bitte betreten Sie den Raum einige Minuten vor Beginn um Verzögerungen durch eventuelle Technikprobleme vorzubeugen.


Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm

Einladung zum Webinar: "Digitalisierung und Energie"

Branche Organisationen und Institutionen
gegründet2000
Firmenprofil