Zum Newsportal

Erster Innovationskongress Ulm/Neu-Ulm

Pressemitteilung vom 25.04.2019

„Die intelligente Mobilität von morgen“: So lautet das Motto des ersten Innovationskongresses Ulm/Neu-Ulm, der von der Technischen Hochschule Ulm, dem Hochschulverbund InnoSÜD und der Innovationsregion Ulm gemeinsam veranstaltet wird. Er findet am Donnerstag, 9. Mai 2019, ab 9.30 Uhr an der Technischen Hochschule Ulm statt.

Wesentliche Zielsetzung für den Kongress ist eine anwendungsorientierte und praxisnahe Auseinandersetzung mit der Forschung und Entwicklung von Technologien für eine intelligente Mobilität sowie deren Einordnung in das regionale Innovationsgeschehen. In vier Themenbereichen mit insgesamt zwölf Beiträgen und zwei Keynotes wird das Kongress-Motto umfassend diskutiert. Dabei geht es um „Automatisiertes Fahren“, „Shared Services & Connected Car“, „Elektromobilität“ und den Bereich „Innovation & Transfer“. Workshops, ein World Café und eine Innovationsmeile mit regionalen Ausstellern aus Wirtschaft und Forschung ergänzen das umfangreiche Programm.

Kommen Sie am 9. Mai 2019 an die Technische Hochschule und erleben sie den ersten Innovationskongress in Ulm/Neu-Ulm.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Ausführliches Programm und Anmeldung finden Sie unter: https://innosued.de/innokongress/

Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm

Erster Innovationskongress Ulm/Neu-Ulm

Branche Organisationen und Institutionen
gegründet2000
Firmenprofil