Zum Newsportal

Historischer Jahrmarkt zum 100-jährigen Bestehen

Firmennews vom 23.05.2019

Das Ulmer Familienunternehmen Beurer feiert 2019 sein 100-jähriges Bestehen und blickt auf eine erstaunliche Erfolgsgeschichte zurück. Zum Jubiläum errichtet der Gesundheitsspezialist vom 30. bis 31. Mai 2019 Roncalli's historischen Jahrmarkt auf dem Ulmer Festplatz in der Friedrichsau.

„100 Jahre Beurer in Ulm ist ein großartiges Ereignis, das es zu feiern gilt", sagt Marco Bühler, Geschäftsführer der Beurer GmbH, zu den anstehenden Festlichkeiten. „Wir haben unseren Mitarbeitern sehr viel zu verdanken und möchten auch der Stadt Ulm und ihren Bürgern einen Dank aussprechen".

Marco Bühler, Geschäftsführer der Beurer GmbH

Unter dem Motto „staunen, lachen und entdecken" warten beim „Beurer 100-Jahr-Markt" neben Kettenkarussell, Autoscooter, Riesenrad und Hau den Lukas noch viele weitere Attraktionen auf die kleinen und großen geladenen Gäste. Dazu hat das Unternehmen nicht nur alle Mitarbeiter mit Familie eingeladen, sondern auch Kindergarten- und Grundschulkinder in Ulm und Neu-Ulm. Insgesamt wurden 12.000 Einladungen verteilt, die es den Gästen ermöglichen, kostenlos auf dem Jahrmarkt eine unbeschwerte Zeit zu verbringen.

Vom Heizkissen zur Fitness-App
100 Jahre ist es nun her, dass sich das Ehepaar Käthe und Eugen Beurer mit der Idee, elektrische Heizkissen zu produzieren, selbständig gemacht hat. Mittlerweile besteht das Sortiment aus mehr als 500 Produkten aus den Bereichen Wellbeing, Medical, Beauty, Active und Babycare. Beurer ist ein Global Player geworden, der mit innovativen Ideen immer den richtigen Trend der Zeit trifft.

So umfasst das Angebot heute nicht mehr nur „Hardware" sondern auch 15 Apps, die den Top-Produkten zugeordnet werden können. Etwa 20 Prozent der Geräte aus den Bereichen Medizin, Wohlbefinden und Beauty sind inzwischen vernetzt. Dabei setzt das Unternehmen stark auf seine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung im Stammhaus in Ulm, die stetig an Neu- und Weiterentwicklungen arbeitet. Zudem bestehen Partnerschaften mit Start-Ups. Daneben ist der Gesundheitsexperte immer wieder selbst die treibende Kraft, wenn es um Weltneuheiten geht. „Dieser Spagat, Bewährtes zu pflegen und Neues zu erschaffen, ist für mich die größte Herausforderung", sagt Marco Bühler über den Wandel der Zeit und seine Aufgabe als Firmenchef des Unternehmens.

Investition in die Zukunft
Aber nicht nur in innovative Produkte wird investiert. In der Firmenzentrale des Mittelständlers in Söflingen, im Herzen Ulms, entsteht derzeit ein Neubau für 12 Millionen Euro, der 2020 eingeweiht wird. Durch das zusätzliche Gebäude werden 100 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Beurer GmbH

Historischer Jahrmarkt zum 100-jährigen Bestehen

Branche Sonstige
Mitarbeiter500 – 1.000
gegründet1919
Firmenprofil