Zum Newsportal

Mehr Wissen wissen | Nr. 56

Pressemitteilung vom 12.10.2020

Biopharmazeutika sind Arzneistoffe, die mit Mitteln der Biotechnologie und gentechnischveränderten Organismen hergestellt werden. Diese sind zur Vorbeugung und Behandlung vonKrankheiten in Deutschland in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden. So waren2016 mehr als ein Drittel aller neu zugelassenen Medikamente Biopharmazeutika.

Die Rentschler Biopharma SE ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen, das sich auf Kundenprojekte konzentriert. Das Unternehmen bietet Bioprozessentwicklung und Produktion von Biopharmazeutika sowie damit verbundene Beratungsleistungen bei der Projektplanung, -durchführung und der Zulassung für innovative Biotech-Unternehmen und renommiertePharmakonzerne weltweit. Damit wird ein entscheidender Beitrag zur weltweiten Verfüg-barkeit von biotechnologischen Arzneimitteln geleistet.

Rentschler ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit Sitz in Laupheim, das sich seit der Unternehmensgründung 1927 im Besitz der Familie Rentschler befindet. Der Biotechnologie-Pionier beschäftigt heute mehr als 850 Mitarbeiter.

www.rentschler-biopharma.com

Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm

Wo sind auch die Medikamente „bio“?

Branche Organisationen und Institutionen
gegründet2000
Firmenprofil