Was ist nanuuu?

nanuuu ist die Plattform, auf der sich die Forschungs-, Entwicklungs- und Wirtschaftsregion Ulm/Neu-Ulm präsentiert und vernetzt. Das Projekt des Stadtentwicklungsverbands Ulm/Neu-Ulm hat zum Ziel, ein "Schaufenster der Innovationen" für den Raum Ulm/Neu-Ulm zu sein.

Schaufenster der Innovationen

Barbara Mez-Starck-Förderpreise vergeben – Auszeichnungen für hervorragende Chemie-Absolventen

Mit der Traumnote 1,0 haben alle diesjährigen Preisträger der Barbara Mez-Starck-Stiftung ihr Chemiestudium in der Regelstudienzeit abgeschlossen. Donnerstagabend wurden die vier besten Masterabsolventen im Zuge eines Festkolloquiums des Fachbereichs Chemie für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet. Tanja Kowacs erhielt den ersten Preis, dotiert mit 1000 Euro. Michael Keim, Andreas Riegger und Susanne Sihler teilen sich den zweiten Preis (je 500 Euro).

Artikel lesen

Ein offenes Ohr und praktische Hilfe für Doktoranden

Doktorandinnen und Doktoranden der Universität Ulm haben den ersten Promovierendenkonvent des Landes gegründet. Die sieben Vorstandsmitglieder wollen ihren Kommilitonen vor allem in Ordnungsfragen und bei organisatorischen Dingen rund um die Promotion zur Seite stehen, sie beispielsweise gegenüber Doktormutter oder -vater vertreten und die Vernetzung untereinander vorantreiben.

Artikel lesen

Einzigartig in Süddeutschland: Neuer Masterstudiengang “Nachhaltige Unternehmensführung”

Knappe Ressourcen, Umweltzerstörung, Klimawandel: Unsere Gesellschaft benötigt verantwortungsvolle Ökonomen, die ökologische und soziale Auswirkungen bei ihren Entscheidungen berücksichtigen. Ab dem Wintersemester 2015/16 werden zum ersten Mal Studierende der Universität Ulm im Masterprogramm „Nachhaltige Unternehmensführung“ mit genau diesen Kompetenzen ausgestattet.

Artikel lesen

CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg 2015

Der CyberOne ist der zentrale Preis für innovative Geschäftskonzepte in Baden-Württemberg. Seit 1998 veranstaltet die Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg Connected e.V. / bwcon den Wettbewerb. Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg unterstützt aktuell den Wettbewerb mit Landesmitteln. Der Preis richtet sich sowohl an Start-ups als auch an etablierte Unternehmen mit dem Vorhaben einer risikoreichen Geschäftsfelderweiterung aus allen Technologie-Branchen.

Artikel lesen

Auf Anhieb ausgezeichnet! Ingenics AG erhält Exzellenzsiegel Bildungs- und Talent Management

Insgesamt 171 Unternehmen hatten sich für den Deutschen Bildungspreis 2015 beworben, nur 15 Unternehmen wurden ausgezeichnet. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und anhand einer wissenschaftlich evaluierten und praxiserprobten Bewertungsmethode wählte ein Expertenteam die Sieger aus. Die Unternehmen, die in diesem Jahr auf dem Treppchen stehen, haben vorab einen mehrstufigen Bewerbungsprozess erfolgreich absolviert.

Artikel lesen

OEMs signalisieren Interesse an Know-how für die Produktion von Lithium-Ionen-Akkumulatoren

Um Aufträgen zur Gestaltung von Batteriemontagen aus der Automobilindustrie mit der Expertise begegnen zu können, die Kunden von Ingenics erwarten dürfen, hat sich das technische Beratungsunternehmen der Mitarbeit eines Berliner Ingenieurbüros versichert. Celono lebt vom exzellenten Ruf und der einzigartigen Erfahrung des Automotive-Ingenieurs Dr. Thomas Forchert.

Artikel lesen