Was ist nanuuu?

nanuuu ist die Plattform, auf der sich die Forschungs-, Entwicklungs- und Wirtschaftsregion Ulm/Neu-Ulm präsentiert und vernetzt. Das Projekt des Stadtentwicklungsverbands Ulm/Neu-Ulm hat zum Ziel, ein "Schaufenster der Innovationen" für den Raum Ulm/Neu-Ulm zu sein.

Newsbeiträge von InnoSÜD

"InnoSÜD Impulse"

Was zeichnet eine innovative Region aus?
Welchen Impact hat der länderübergreifende Hochschulverbund InnoSÜD gemeinsam mit den regionalen Akteuren erzeugt?
Und wie können wir die entstandenen Transferinitiativen nutzen und weiterentwickeln?

Artikel lesen

Konferenz IgG DRUG DELIVERY VIA THE AIRWAYS (IgGDEA 2022)

Heutzutage sind IgG-Antikörper eine wichtige Säule der modernen Medizin, aber ihre Verabreichungswege sind immer noch ziemlich begrenzt.
Daher besteht ein wachsendes Interesse daran, IgGs über die Inhalation in die oberen/unteren Atemwege in die Lunge oder über die oberen Atemwege/Nase in das zentrale Nervensystem zu bringen. Obwohl diese Ansätze recht vielversprechend erscheinen, müssen für eine erfolgreiche klinische Umsetzung noch einige Herausforderungen und Fallstricke überwunden werden.

Artikel lesen

Veranstaltung "Vom Feind zum Freund - Viren in der Medizin"

Was macht neuartige biologische Wirkstoffe so besonders? Welchen Nutzen bieten sie den Patient:innen? Und sind sie sicher? Diese & viele weitere Fragen stehen im Mittelpunkt unserer Veranstaltung „Vom Feind zum Freund – Viren in der Medizin“, zu der wir Sie ganz herzlich am 14. Juli 2022 ins Stadthaus Ulm einladen möchten!
Mit Impulsvorträgen, Podiumsdiskussionen & einer Ausstellung wollen wir ab 17:30 Uhr in einen Dialog über neuartige medizinische Therapien treten.

Artikel lesen

InnoSÜD-Kreise 2022

Gerät der Klimawandel zum Spielball der Politik? Mit dieser provokanten Fragestellung leitet der Hochschulverbund InnoSÜD eine digitale Veranstaltung ein, in der die globale Herausforderung für Wissenschaft und Wirtschaft diskutiert werden soll – und vor allem die Frage: Wie schaffen wir das eigentlich?

11.Mai 2022, 16:00 bis 17:30 Uhr, online
Anmeldung unter https://innosued.de/kreise22-klima/

Artikel lesen

InnoSÜD-Einblicke: Klima- und ressourcenschondend Heizen

Die Energiepreise steigen massiv und die aktuelle politische Lage könnte die Situation weiter verschärfen, wenn Gasimporte in den Westen ausgesetzt werden. Viele Verbraucher:innen fragen sich, wie sie dennoch klimabewusst und gleichzeitig ökonomisch handeln können. Sollte Holz oder Strom an erster Stelle stehen? Wie können alte Gebäude umgerüstet und ein Neubau sinnvoll geplant werden?

Artikel lesen

Online-Veranstaltung: InnoSÜD Blickpunkte "Die Zukunft der Mobilität"

Wie gestalten wir unsere Mobilität effizient, zukunftsorientert und nachhaltig? Darum geht es bei den InnoSÜD-Blickpunkten am 16. November 2021 online. InnoSÜD und die Technische Hochschule Ulm laden alle Interessierten dazu ein, sich dem Thema aus verschiedenen Perspektiven zu nähern – mit Impulsvorträgen zu Innovationen und Technologien, einer Podiumsdiskussion mit Vertreter:innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik und der Gelegenheit zum virtuellen Austausch.

Artikel lesen

InnoSÜD-Einblicke: „Verbacken“ statt Verbrennen – Wie aus Holzabfall Vanillin wird | 18. Juni 2021

Immer noch werden viele der Stoffe, die uns täglich umgeben, auf Erdölbasis hergestellt. Forscher:innen aus dem InnoSÜD-Verbund arbeiten an Alternativen, zum Beispiel Vanillin aus Holzabfällen der Papierproduktion. Wie sie das machen und damit für nachhaltigere Produktionsprozesse sorgen, erklären Prof. Dr. techn. Heike Frühwirth und Dr. Barbara Bottenbruch vom Institut für Angewandte Biotechnologie der Hochschule Biberach beim Online-Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „InnoSÜD-Einblicke“.

Artikel lesen

InnoSÜD-Teilprojekt entwickelt Verhandlungstraining mit künstlicher Intelligenz und Virtual Reality

Kann man mit einem Bot das Verhandeln trainieren? Ja, findet das Team des InnoSÜD-Teilprojektes „Sales Lab“ an der Hochschule Neu-Ulm, und hat gemeinsam mit Firmenpartner Tricat ein virtuelles Verhandlungstraining entwickelt. Ziel: In einer simulierten Verhandlungssituation mit dem virtuellen Gegenüber ins Geschäft kommen und dabei verschiedene Verhandlungsstile testen und trainieren. Künstliche Intelligenz macht die Simulation realitätsnah.

Artikel lesen