Zum Newsportal

Nanuuu-Night: Wer macht mit? – Hochschule Neu-Ulm

Pressemitteilung vom 14.06.2019

Wir stellen Ihnen die Ausstellerinstitutionen der "nanuuu-night – Die Nacht der Innovationen in der Logistik" vor. Heute geben wir einen kleinen Einblick über die Hochschule Neu-Ulm.

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm (HNU) hat sich seit ihrer Gründung 1994 zu einer unverzichtbaren Bildungseinrichtung in der Region Neu-Ulm/Ulm entwickelt. An unseren drei Fakultäten Gesundheitsmanagement, Informationsmanagement und Wirtschaftswissenschaften sowie am Zentrum für Weiterbildung absolvieren mittlerweile über 3.800 Studierende ihr Studium.

Partnerschaftliches Handeln ist leitend für und innerhalb der HNU – in der Zusammenarbeit mit Förderern und Unterstützern aus Wirtschaft und öffentlichen Institutionen ebenso wie innerhalb der Mitarbeiterschaft. Zunehmend schließt die HNU auch internationale Partnerschaften mit anderen Hochschulen auf allen Kontinenten und begrüßt von Jahr zu Jahr mehr ausländische Studierende an der HNU.

Auf unserer "nanuuu night – Die Nacht der Innovationen in der Logistik" am 26.06.2019 wird sich sich die Hochschule Neu-Ulm mit einem Ausstellungsobjekt präsentieren.

Der 3D-Druck in der Logistik
 als potentiell disruptive Technologie, hat mittelfristig
sowohl das Potential, Gütertransporte durch Informationstransporte zu ersetzen, 
als auch die physische Ersatzteillagerung durch Lagerung der "digital twins" auf Servern zu ersetzen. 
Die HNU beschäftigt sich daher sowohl mit der Erforschung der Potentiale dieser Technologie, als auch mit der Erforschung neuer Geschäftsmodelle und mit Nachhaltigkeitsfragen zum 3D-Druck.


Näher können Sie das Ausstellungsobjekt auf der nanuuu-night betrachten.
Seien Sie also gespannt!



Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm

Nanuuu-Night: Wer macht mit? – Hochschule Neu-Ulm

Branche Organisationen und Institutionen
gegründet2000
Firmenprofil