Was ist nanuuu?

nanuuu ist die Plattform, auf der sich die Forschungs-, Entwicklungs- und Wirtschaftsregion Ulm/Neu-Ulm präsentiert und vernetzt. Das Projekt des Stadtentwicklungsverbands Ulm/Neu-Ulm hat zum Ziel, ein "Schaufenster der Innovationen" für den Raum Ulm/Neu-Ulm zu sein.

Schaufenster der Innovationen

Beurer investiert einen zweistelligen Millionenbetrag am Wirtschaftsstandort Ulm

Mit dem symbolischen Spatenstich begann auf dem Unternehmensgelände der Firma Beurer in Ulm-Söflingen die entscheidende Bauphase. Der Gesundheitsspezialist erweitert seinen Hauptfirmensitz um ein neues Verwaltungsgebäude. Mit diesem Großprojekt investiert Beurer rund 12 Millionen Euro in die Zukunft seiner Mitarbeiter und bekennt sich klar zum Wirtschaftsstandort Ulm, mit dem das familiengeführte Unternehmen bereits seit der Firmengründung im Jahr 1919 fest verbunden ist.

Artikel lesen

Beurer ist „Marke des Jahrhunderts“ für Blutdruckmessgeräte

Erstmals erscheinen die „DEUTSCHEN STANDARDS – Marken des Jahrhunderts 2019" unter dem Dach der ZEIT Verlagsgruppe. Die Buchpremiere der Neuauflage fand am 14. November in Frankfurt statt. Dort überreichte Dr. Florian Langenscheidt, Herausgeber des Markenkompendiums, Beurer Geschäftsführer Georg Walkenbach die renommierte Auszeichnung für die Produktgattung „Blutdruckmessgeräte".

Artikel lesen

Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm blickt hinter die Kulissen der Ulmer „Radar-Hochburg“ HENSOLDT

Hinter die Kulissen des Sensorherstellers HENSOLDT in der Ulmer Weststadt blickten interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer des Wirtschaftsstandortes Ulm/Neu-Ulm mit dem stellvertretenden Verbandsvorsitzenden und Ulmer Oberbürgermeisters Gunter Czisch bei der 18. Veranstaltung in der Reihe „Unternehmen im Dialog“. Die Veranstaltungsreihe möchte die unterschiedlichen Erfolgsstrategien der ansässigen Unternehmen aufzeigen und den Austausch untereinander stärken.

Artikel lesen

Am verräterischsten ist das Sprechen selbst: Projekt zur automatischen Aufmerksamkeitserkennung

Der Mensch hat ein Gespür dafür, ob sein Gegenüber ihm aufmerksam zuhört oder nicht. Denn die menschliche Mimik, Gestik und Körpersprache ist für den Menschen ziemlich aufschlussreich. Forscher aus Ulm und Moskau haben untersucht, mit welchen Merkmalen ein Computer die Aufmerksamkeit von Menschen in Gesprächssituationen am besten erfassen kann. Trainiert wurde das System mit mehr als 26 000 Videofragmenten. Das Ergebnis: der Zuhörer verrät mit seinem Sprechen am meisten über sein "Engagement".

Artikel lesen

Quantentechnologien für die Raumfahrt: Neues DLR-Institut in Ulm

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt richtet am Standort Ulm ein Institut zum Thema Quantentechnologien in Raumfahrtanwendungen (DLR-QT) ein. Das Ziel des DLR-QT: die Entwicklung von Präzisionsinstrumenten der nächsten Generation, die unter anderem für die Navigation und Kommunikation sowie für die Erd- und Wetterbeobachtung im Weltraum eingesetzt werden können. In enger Kooperation mit der Industrie soll das DLR-QT eine Brücke von der Grundlagenforschung in die Anwendung schlagen.

Artikel lesen

Ausweg aus der Schmerzspirale – Kaia Health und Beurer sagen Rückenleiden den Kampf an

Langes Sitzen, Über- oder Fehlbelastung, zu wenig Bewegung und Stress – wenn der Rücken schmerzt, sind die Ursachen oft in unserem Alltag begründet. Das Münchner Start-Up Kaia Health hat eine Medizin-App entwickelt, die chronische Rückenbeschwerden effektiv bekämpfen kann. Beurer beteiligt sich mit einem exklusiven Produkt-Bundle und bringt ausgewählte Wärme- und TENS-Geräte in das ganzheitliche Programm ein.

Artikel lesen