Was ist nanuuu?

nanuuu ist die Plattform, auf der sich die Forschungs-, Entwicklungs- und Wirtschaftsregion Ulm/Neu-Ulm präsentiert und vernetzt. Das Projekt des Stadtentwicklungsverbands Ulm/Neu-Ulm hat zum Ziel, ein "Schaufenster der Innovationen" für den Raum Ulm/Neu-Ulm zu sein.

Newsbeiträge von Hochschule Ulm – Technik, Informatik, Medien

nanuuu night

Mehr anzeigen

Die nanuuu-night dient der Vernetzung und dem Austausch zwischen den Unternehmen untereinander und zwischen Unternehmen den Studenten. Im Mittelpunkt stehen die Innovationen eines nanuuu-Unternehmens oder einer Branche. Nach einem kurzen Impuls ...

Weitere Informationen

nanuuu night

Erfolgsgeschichten

Mehr anzeigen

Hinter innovativen Erfindungen, ihrer Umsetzung und deren Unternehmen stehen immer Menschen mit Leidenschaften und Lebenszielen für Fortschritt und Weiterentwicklung. Sie haben den Drang nach Verwirklichung von Ideen zur Verbesserung ...

Weitere Informationen

nanuuu Erfolgsgeschichten

Roboter – Moral und Fortschritt

„Kaum eine andere Technologie verändert unsere Arbeitswelt in einem derart hohen Tempo wie die Robotik“, erklärte Professor Manfred Wehrheim beim Ulmer Robotertag 2017. Ob in Fertigung, Logistik, Reha & Pflege, Landwirtschaft oder Haushalt – Roboter unterstützen und entlasten den Menschen immer häufiger oder ersetzen diesen ganz. Der Robotertag, der seit 2007 in Kooperation mit Mitsubishi Electrics an der Hochschule Ulm stattfindet, feierte 2017 10-jähriges Jubiläum. Das Expertentreffen beleucht

Artikel lesen

Erste Hauptversammlung des Projekts „RobMoSys“

Anfang April trafen sich die europäischen Partner des Projekts RobMoSys an der Hochschule Ulm zur „General Assembly". Das durch die EU im Horizont 2020 Programm geförderte Vorhaben zielt darauf ab, die bestmögliche Unterstützung für ein offenes, nachhaltiges und agiles europäisches Softwareökosystem für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche der Robotik zu etablieren.

Artikel lesen

Erfolgreiche Dissertation über die Durchflussmessung

Manuel Haide hat es geschafft. Nach einem Diplom in Industrieelektronik und einem Master in Systems Engineering and Management hat er nun auch seine Doktorarbeit erfolgreich beendet. Seine Dissertation, die sich mit dem Thema Durchflussmessung mit Ultraschall-Phased-Array-Sensoren befasst, hat er mit sehr gut abgeschlossen. Ziel des Projekts war es, kleinste Wasserbestandteile sichtbar zu machen um so deren Geschwindigkeit zu bestimmen.

Artikel lesen

Warum eigentlich nur ein Abschluss?

Bei der Abschlussfeier der Hochschule Ulm durften 398 Master bzw. Bachelor Absolventen stolz ihr Abschlusszeugnis entgegennehmen. Erstmals wurden auch Studierende des Studiengangs Computational Science and Engineering (CSE) verabschiedet, die sich jetzt als Pioniere an den gleichnamigen Masterstudiengang machen. Außerdem wurde die Arbeit von Eva Maria Treu mit dem hochdotierten Wieland-Preis für nachhaltige Technik und Wirtschaft ausgezeichnet.

Artikel lesen