Was ist nanuuu?

nanuuu ist die Plattform, auf der sich die Forschungs-, Entwicklungs- und Wirtschaftsregion Ulm/Neu-Ulm präsentiert und vernetzt. Das Projekt des Stadtentwicklungsverbands Ulm/Neu-Ulm hat zum Ziel, ein "Schaufenster der Innovationen" für den Raum Ulm/Neu-Ulm zu sein.

Schaufenster der Innovationen

Wissen erleben –Von KI bis zu Krankenhauskeimen Ulmer Universitätsgesellschaft lädt zu Vorträgen ein

Bestimmt Technik, was wir tun und wie wir leben? Wie lernen Künstliche Intelligenzen „Denken“? Und warum sind Krankenhauskeime so gefährlich? Themen aus der Philosophie präsentiert die neue Auflage der Vortragsreihe der Ulmer Universitätsgesellschaft (UUG) genauso wie aktuelle Fragen zur Künstlichen Intelligenz (KI) und der klinischen Toxikologie. An drei Samstagen im November und Dezember stellen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre aktuelle Forschung vor.

Artikel lesen

Science Slammer pitchen für ihre Forschung Sei mit dabei beim 3. Science Day am 25. Oktober!

Beim Science Day 2023 der Universität Ulm dreht sich wieder alles um den Forschungsnachwuchs. Die Veranstaltung, die am 25. Oktober um 15:30 Uhr im Forschungsgebäude N27 stattfindet, richtet sich insbesondere an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Sechs von ihnen treten beim Science Slam gegeneinander an. Es geht insgesamt um 80 000 Euro. Außerdem informiert die Kommunikationsexpertin Antje Diller-Wolff in einem Vortrag über den souveränen Umgang mit Medienkontakten.

Artikel lesen

40 Jahre Donaurektorenkonferenz in Timișoara Danubius Young Scientist Award für Ulmer Chemiker

Zum 40. Jahrestag der Donaurektorenkonferenz (DRK) trafen sich Vertreterinnen und Vertreter von mehr als 60 Mitgliedsuniversitäten vom 19. bis 20. Oktober an der West University of Timișoara in Rumänien, um aktuelle Themen aus Forschung und Hochschullehre zu diskutieren. Sie blickten nicht nur zurück in die Geschichte, sondern befassten sich auch mit der Zukunft des Netzwerks.

Artikel lesen

Fotografin Elisabetta Citterio porträtiert Ulmer Forscherinnen in der Ausstellung „STEM Passion“

Die italienische Molekularbiologin und Fotografin Elisabetta Citterio bringt ihre internationale Ausstellung „STEM Passion“ an die Uni Ulm. Darin porträtiert und interviewt sie mehr als 45 renommierte Wissenschaftlerinnen aus den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) und macht ihre Geschichten und Leistungen öffentlich sichtbar. Ihre Portraitgalerie wird bei ihren Reisen um die Welt immer wieder durch neue Gesichter bereichert.

Artikel lesen

Im echten Rettungswagen den Notfall üben DRK übergibt Einsatzfahrzeug an die Medizinische Fakultät

Frisch lackiert steht er vor der „Notaufnahme“ des Trainingshospitals „To Train U“ (TTU) auf dem Campus der Uni Ulm: der neue Simulations-Rettungswagen, in dem Medizin-Studierende künftig unter realitätsnahen Bedingungen für den Notfall üben können. Pünktlich zum Beginn des Wintersemesters haben Vertreter des Deutschen Roten Kreuzes Ulm/Heidenheim in dieser Woche ein ausgemustertes Einsatzfahrzeug mit Originalausstattung an die Medizinische Fakultät der Universität Ulm übergeben.

Artikel lesen

Im Weinhof startet der Innovationsmotor

Seid dabei am 23. Oktober im Verschwörhaus, Ulm. Gestaltet den Lederhof neu und entwickelt innovative Ideen.
Die Digitale Agenda der Start Ulm startet den "Innovationsmotor Weinhof": Ein mehrstufiger Innovationswettbewerb soll im Sinne der Mission Smart City Lösungen schaffen, die die Lebensqualität der Bürger verbessern und die Stadt wettbewerbsfähiger machen - und die Nachhaltigkeit fördern.

Artikel lesen

Wir verwenden ausschließlich Cookies, die für die Funktionalität unserer Website technisch notwendig sind. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.