Was ist nanuuu?

nanuuu ist die Plattform, auf der sich die Forschungs-, Entwicklungs- und Wirtschaftsregion Ulm/Neu-Ulm präsentiert und vernetzt. Das Projekt des Stadtentwicklungsverbands Ulm/Neu-Ulm hat zum Ziel, ein "Schaufenster der Innovationen" für den Raum Ulm/Neu-Ulm zu sein.

Schaufenster der Innovationen

Der Weg zum treibhausgasneutralen Unternehmen

Der Weg in Richtung Zero Emission Company ist für Unternehmen eine große Herausforderung. In der Industrie sind dafür drei Handlungsfelder entscheidend: Nachhaltige Lieferkette (Green Supply Chain), Grüne Fabrik (Green Factory), Nachhaltiges Produkt (Green Product).

Die Unternehmensberatung Ingenics hat die Facetten der Nachhaltigkeit von Unternehmen in vier informativen Videos zusammengefasst.

Artikel lesen

Blickbasierte Kommunikation: Wenn das Auge den Rechner steuert

Die blickbasierte Kommunikation steht im Fokus des neuen Doctoral Networks an der Universität Ulm. Internationale Expertinnen und Experten aus Psychologie, Informatik und aus der Praxis wollen die Bedienbarkeit technischer Systeme erleichtern - von der mit Augenbewegungen steuerbaren Computermaus bis zu Hilfsmitteln bei Spracheinschränkungen. Die Ulmer Psychologie-Professorin Anke Huckauf leitet das internationale Netzwerk "Eyes4ICU".

Artikel lesen

Ehrendoktorwürde für Prof. Klaus-Michael Debatin

Der Ärztlicher Direktor der Ulmer Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Professor Klaus-Michael Debatin, ist von der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet worden. Gründe waren die Verdienste des Kinder- und Jugendmediziners in der Krebsforschung sowie sein Einsatz bei der Entwicklung des Bereichs Onkologie in der Essener Universitätsmedizin.

Artikel lesen

Virtuelle Patienten für die Kieferorthopädie

In der Klinik für Kieferorthopädie und Orthodontie des Universitätsklinikums Ulm sollen Zahnmedizin-Studierenden bald virtuelle Patienten zur Verfügung stehen. In einem E-Learning-System können die Studierenden kieferorthopädische Patientinnen- und Patientenbeispiele inklusive 3D-Scans von Kiefern und Gesicht sowie Röntgenbildern digital abrufen und bearbeiten. Gefördert wird das Projekt von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre.

Artikel lesen

Was bringt uns zum Weinen?

Der Mensch ist wohl das einzige Lebewesen, das aufgrund von Gefühlen weinen kann. In einer Studie haben Psychologinnen und Psychologen unter anderem von der Universität Ulm untersucht, warum dies so ist. Die Forschenden konnten thematische Auslöser identifizieren, die uns zu Tränen rühren. Dazu gehören beispielsweise Einsamkeit oder Überforderung.

Artikel lesen

Hohe Studierendenzufriedenheit und bessere Prüfungsergebnisse

Ulmer Medizinstudierende sind mit einem voll digitalisierten Biochemie-Seminar sehr zufrieden und schneiden danach auch besser in der Prüfung ab. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, in der untersucht wurde, wie eine coronabedingt vollständig online abgehaltene Lehrveranstaltung im Vergleich zum in Präsenz angebotenen "Inverted Classroom"-Konzept abschneidet.

Artikel lesen