Was ist nanuuu?

nanuuu ist die Plattform, auf der sich die Forschungs-, Entwicklungs- und Wirtschaftsregion Ulm/Neu-Ulm präsentiert und vernetzt. Das Projekt des Stadtentwicklungsverbands Ulm/Neu-Ulm hat zum Ziel, ein "Schaufenster der Innovationen" für den Raum Ulm/Neu-Ulm zu sein.

Schaufenster der Innovationen

Die Technische Hochschule Ulm setzt LEDs gegen Krankenhauskeime ein

Jedes Jahr infizieren sich in Deutschland über 400 000 Personen mit den häufig Antibiotika-resistenten „Krankenhaus-Keimen“. Diese Infektionen führen zu längeren Krankenhausaufenthalten, zu höheren Kosten und in geschätzten 7 500 Fällen jährlich zum Tod. Ein neues Forschungsprojekt der Technischen Hochschule Ulm untersucht das Potential, diese Keime mit Licht zu bekämpfen.

Artikel lesen

Seltene Marmorknochenkrankheit besiegen

In einem trilateralen Forschungsprojekt wollen deutsche, israelische und palästinensische Wissenschaftler die Marmorknochenkrankheit (Osteopetrose) besiegen. Diese eigentlich seltene und lebensbedrohliche Erbkrankheit kommt in palästinensischen Großfamilien auffällig häufig vor. Im Zuge des Forschungsprojekts ist es den Wissenschaftlern nicht nur gelungen, die Stammbäume betroffener Familien zu rekonstruieren. Sie haben auch wichtige molekulare Grundlagen der Osteopetrose aufgedeckt.

Artikel lesen

Datenübertragung der Zukunft: Südwestmetall-Förderpreis für Dr. Sven Puchinger

er mit 5000 Euro dotierte Südwestmetall-Förderpreis für die Universität Ulm geht in diesem Jahr an Dr. Sven Puchinger. Der 28-jährige Elektroingenieur, der am Institut für Nachrichtentechnik der Uni Ulm promoviert hat, wurde in Stuttgart für seine Doktorarbeit zur algebraischen Kanalcodierung ausgezeichnet. Dabei geht es um den Einsatz spezieller mathematischer Verfahren, mit deren Hilfe Übertragungsfehler verhindert und Datenflüsse verschlüsselt werden können.

Artikel lesen

Dauerhafter Stress stört die Frakturheilung

Ein Forscherteam der Universität Ulm hat nun gemeinsam mit Fachkollegen aus Kalifornien herausgefunden, dass chronischer psychosozialer Stress die Knochenheilung massiv behindert. In der aktuellen Studie konnten sie zudem zeigen, dass sich diese stressbedingten Knochenheilungsstörungen mit Hilfe des Betablockers Propranolol beheben lassen.

Artikel lesen

Neue DFG-Forschungsgruppe ergründet lebensbedrohliche Erkrankung

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert eine neue Forschungsgruppe an der Universität Ulm mit über zwei Millionen Euro. Im Zentrum der wissenschaftlichen Arbeit steht die lebensbedrohliche Erkrankung Amyloidose. Bei dieser Krankheit führen Amyloidablagerungen im Gewebe und in Organen zu Fehlfunktionen bis zum Organversagen. Die Krankheitsverläufe unterscheiden sich jedoch erheblich. Diese Unterschiede und die Krankheitsentstehung sind bisher nicht ausreichend verstanden.

Artikel lesen