Was ist nanuuu?

nanuuu ist die Plattform, auf der sich die Forschungs-, Entwicklungs- und Wirtschaftsregion Ulm/Neu-Ulm präsentiert und vernetzt. Das Projekt des Stadtentwicklungsverbands Ulm/Neu-Ulm hat zum Ziel, ein "Schaufenster der Innovationen" für den Raum Ulm/Neu-Ulm zu sein.

Schaufenster der Innovationen

Neuer Ansatz für Mikrobizide - Eine molekulare Pinzette gegen HIV

Wissenschaftler der Universitäten Ulm und Pennsylvania setzen eine "molekulare Pinzette" gegen den AIDS-Erreger ein. Das an der Universität Duisburg-Essen entwickelte Molekül CLR01 greift nicht nur den Erreger selbst an, sondern blockiert auch im Sperma enthaltene Infektionsverstärker. Auf CLR01 basierende Vaginalgele könnten also eines Tages Frauen dabei helfen, sich vor einer HIV-Infektion zu schützen.

Artikel lesen

Produktionslinie für Getriebesteuerplatten in Neu-Ulm setzt neue Maßstäbe

Dana investiert am Standort der REINZ-Dichtungs-GmbH in Neu-Ulm in eine neue Fertigungslinie für Getriebesteuerplatten. In einer eigens errichteten Halle stellt der Dichtungsspezialist zukünftig „Separator Plates“ für die hydraulische Steuerung von Automatik- und Doppelkupplungsgetrieben für den europäischen Markt her. Die ersten Serienproduktionen für Getriebesteuerplatten sind bereits angelaufen.

Artikel lesen

BMBF-Forschungsverbund zur Herzmuskelschwäche - Molekulare Kardiologie im Aquarium und am Computer

Nachwuchsforscher um Juniorprof. Dr. Steffen Just von der Ulmer Uniklinik für Innere Medizin II sind den Ursachen der Herzmuskelschwäche auf der Spur. Dabei kombinieren sie Untersuchungen an Herzschwäche-Modellen wie dem Zebrafisch mit systembiologischen Ansätzen am Computer. Ihr Juniorverbund zwischen Medizin, Naturwissenschaften und Informatik wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit zwei Millionen Euro unterstützt.

Artikel lesen

HNU-Management-Forum | 23.11.2016, 17 Uhr

Mit dem „HNU-Management-Forum“ hat sich an der HNU eine Veranstaltungsreihe etabliert, die jedes Semester interessante Referentinnen und Referenten aus der Praxis an die Hochschule lockt. Die Vorträge befassen sich mit aktuellen, praxisrelevanten Themen der Betriebswirtschaftslehre, der Unternehmensführung und der Volkswirtschaftslehre.

Artikel lesen

Flugroboter zur Erkundung von Gebäuden

Ob Pakete zustellen oder Bauwerke überwachen– für kleine, autonom agierende Fluggeräte haben sich in den letzten Jahren immer neue Anwendungsgebiete eröffnet. Ein noch wenig erschlossenes Anwendungsfeld hingegen ist die Nutzung solcher Fluggeräte zur eigenständigen Erkundung von Innenräumen, zum Beispiel zur Lageerfassung nach einem Reaktorunfall. Prof. Dr. Frank Steiper von der Hochschule Ulm hat diese Forschungslücke erkannt und ein kamerabasiertes Indoor-Navigationssystem erstellt.

Artikel lesen